Arganöl

Arganöl – zuhause in Marokko

Arganöl ist ein Speiseöl, das aus den Samen der Arganfrucht gewonnen wird. Der Arganbaum (Argania spinosa) wächst im Südwesten Marokkos. Die Gebiete wurden durch die UNESCO als Biosphärenreservat unter Schutz gestellt. Die handwerkliche Gewinnung des Arganöls und die damit verbundene Kultur der Berber soll auf diese Weise erhalten und geschützt werden. Im Sommer, je nach Höhe zwischen Juli und September werden die reifen Früchte von Frauen aufgelesen. Die Ernte direkt vom Baum ist aufgrund der Dornen nicht möglich. Die Verarbeitung der Früchte beginnt mit dem Entfernen des Fruchtfleisches. Danach werden die Samen angeröstet und anschließend gemahlen. Die Zugabe von abgekochtem Wasser lässt ein dickflüssiges Mus entstehen. Durch Rühren und Kneten tritt das Öl aus und wird in einem Behälter gesammelt. Die Ölpressung von Hand ist sehr arbeitsaufwändig. Es werden Früchte von etwa vier bis fünf Bäumen benötigt, um einen Liter Arganöl zu gewinnen. Daraus ergibt sich der recht hohe Preis.

Arganöl für Haut und Haar

Besonders in Kosmetik- und Pflegeprodukten ist Arganöl sehr beliebt. Es wird auch zum Sieden von Seifen verwendet sowie für Cremes, Spülungen und Lotionen. In Marokko nutzt man es traditionell für die Schönheitspflege von Haut und Haaren. Wie andere Pflanzenöle besteht es zu circa 80% aus ungesättigten Fettsäuren. Der Anteil an Linol- und Ölsäure ist verglichen mit Olivenöl höher in Arganöl. Es enthält zudem reichlich Vitamin E, ein starkes Antioxidans. Bei trockener Haut, Akne und Verbrennungen soll Arganöl lindernd wirken. Es hilft der Haut, sich zu regenerieren und fördert die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Zudem lässt es sich in sprödes, trockenes Haar einmassieren und macht es wieder geschmeidig.

Arganöl in der Küche

Traditionell findet Arganöl auch in der marokkanischen Küche Verwendung. Es wird mit Mandeln und Honig zu einer Paste vermahlen, Amlou genannt. Als Dip für Brot oder im Dressing von Salaten und zu Couscous kommt das Öl zum Einsatz. Die ungesättigten Fettsäuren sollen sich günstig auf die Darmschleimhaut auswirken. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Adipositas hat es ebenfalls positive Effekte. Arganöl kann schädliches LDL-Cholesterin und Triglyceride senken ähnlich wie andere Pflanzenöle. Im Gegensatz zu anderen Speiseölen ist Arganöl sehr lange haltbar. Dabei spielen Phenole, Tocopherole und Phospholipide eine Rolle.

34 % gespart 4
ARGANÖL

Abb. ähnlich

ARGANÖL

  • Packungsgröße 50 ml
  • Artikelnummer: 04003544

  • 1-3 Werktage
nur 9,85 € 2 UVP¹ 15,00 €
Grundpreis: 197,00 € / 1 l 2
50 ml
23 % gespart 4
ARGANÖL Bio

Abb. ähnlich

ARGANÖL Bio

  • Packungsgröße 100 ml
  • Artikelnummer: 10757460

  • 1-3 Werktage
nur 15,35 € 2 UVP¹ 19,95 €
Grundpreis: 153,50 € / 1 l 2
100 ml
31 % gespart 4
ARGANÖL

Abb. ähnlich

ARGANÖL

  • Packungsgröße 100 ml
  • Artikelnummer: 04632369

  • 1-3 Werktage
nur 15,03 € 2 UVP¹ 21,80 €
Grundpreis: 150,30 € / 1 l 2
100 ml

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

3 Preis solange der Vorrat reicht

4 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP).


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:30
Dienstag 08:00 - 18:30
Mittwoch 08:00 - 18:30
Donnerstag 08:00 - 18:30
Freitag 08:00 - 18:30
Samstag 08:30 - 13:00
Sonntag geschlossen
Mehr über unsere Apotheke